Fuß- und Radwegbrücke in München, Deutschland, 2001

Planungsaufgabe / Leistung
Realisierungswettbewerb zur Errichtung einer Fuß- und Radwegbrücke über die Ackermannstraße in München. Die Idee zu der frei geschwungenen Brücke resultiert aus dem Gedanken, eine harmonische und spannungsreiche Verbindung zwischen der Parklandschaft-Olympiapark und dem neu zu entstehenden Stadtteilgebiet zu schaffen.

Der Baumbestand sowie ein neu geplanter Hügel wurde mit in die Konzeption des Brückenverlaufes einbezogen.

Auslober
Stadt München

Projektumfang
Länge ~330m


< zurück zur Übersicht